Lehrveranstaltung Pastoralpsychologie Wintersemester 2007/08



Im Wintersemester 2007/08 bietet Herr Honorar-Professor Dr. theol. Lic. phil. Christoph Jacobs im Fach Pastoralpsychologie folgende Lehrveranstaltung an:

„Die Ehre Gottes ist der lebendige Mensch!“ – Grundwissen der Klinischen Psychologie für die Praxis einer Heilenden Seelsorge.


Ort: Hörsaal 2

Termine:
Mi. 12.12, 19.12., jeweils 11.15-12.00, 12.05-12.50, 14.00-15.30 Uhr.
Fr.
19.10., 26.10., 23.11., 14.12., jeweils 9.15-10.00, 10.15-11.00, 11.15-12.00, 12.05-12.50
Ferner: 6 weitere Vorlesungsstunden nach Vereinbarung

Wer in der Praxis der Seelsorge steht, begegnet immer wieder Menschen, bei denen die Ahnung aufkommt oder die Gewißheit da ist: Hier liegt ein psychisches Problem vor! Die Pastoralpsychologie bietet im Rückgriff auf das Wissen der Klinischen Psychologie für den seelsorglichen und diakonischen Dienst Hilfen an, um in solchen Situationen angemessen und heilend handeln zu können: damit Menschen vom Überleben zum Leben kommen. Die angebotene Veranstaltung vermittelt eine Einführung in folgende Themen- und Handlungsfelder:
• Wahrnehmung und Kriteriologie psychischer Probleme,
 eine exemplarische Beschäftigung mit psychischen Störungen (z. B. Angst und Depression),
• theologische Grundfragen einer heilenden Seelsorge
• die seelsorgliche Begleitung von Menschen mit psychischen Problemen.
Den TeilnehmerInnen an der Veranstaltung soll die Möglichkeit gegeben werden, sich in den Verlauf und die Akzentsetzungen der Veranstaltung mit ihren eigenen Erfahrungen und Fragen aus der Praxis einzubringen. Erwartet wird die Bereitschaft zu einem aktiven Lernen.

Literatur:
• Wittchen, H.-U., & Hoyer, J. (Eds.). (2006). Klinische Psychologie & Psychotherapie. Berlin: Springer.
• Perrez, M. and U. Baumann, Eds. (2005). Lehrbuch Klinische Psychologie. Psychotherapie. Klassifikation, Diagnostik, Ätiologie, Intervention. Göttingen, Huber.
• Comer, Ronald J. (2001). Klinische Psychologie. Weinheim: Spektrum Akademischer Verlag.
• Grawe, K. (1998). Psychologische Therapie. Göttingen: Hogrefe.
• Grawe, K. (2004). Neuropsychotherapie. Göttingen: Hogrefe
• Davison, G. C., J. M. Neale, et al. (2002). Klinische Psychologie. München, Psychologie Verlags Union.


Die freitags zwischen 10.15 und 11.00 Uhr stattfindende Vorlesung Einleitung in das Neue Testament fällt an den genannten Freitagen aus und wird wie verlegt auf Mi. 28.11., 16.01., jeweils 11.15-12.00, 12.05-12.50 Uhr

© 2017 Prof. Dr. Chr. Jacobs Kontakt